Diplomierung
 

Einzigartige Diplomierung

Bei jedem Fachinstitut am Europäischen Institut für Berufsbildung (FIB) haben Sie die Möglichkeit an einer Diplomierung teilzunehmen.

Die Diplomierung ist ein hochwertiger Abschluss für Absolventen, die über eine entsprechende Qualifikation verfügen.

Lebenslanges Lernen

Studieren mit Spass

Fundierte Ausbildungen

Wir unterstützen Menschen dabei, sich durch die Aneignung neuer Kenntnisse und Fähigkeiten weiterzuentwickeln und dadurch ihr persönliches Wachstum zu fördern. Unsere Teilnehmer profitieren von der Vermittlung praxisorientierten Wissens und lernen neue Erkenntnisse in der Praxis anzuwenden. So werden unsere Teilnehmer zur direkten Umsetzung des Gelernten motiviert und unterstützt.

Diplomierung

diplom, urkunde, abschluss, fernstudium

Bei jedem Fachinstitut am Europäischen Institut für Berufsbildung (FIB) haben Sie die Möglichkeit an einer Diplomierung teilzunehmen. 
Die Diplomierung ist ein hochwertiger Abschluss für Absolventen, die über eine entsprechende Qualifikation verfügen. Damit haben Studienteilnehmer verschiedenster Bildungsmassnahmen die Möglichkeit, sich nach einem einheitlichen Standard zertifizieren zu lassen.

Ihr Weg zum Diplom

Unabhängig davon, ob Sie beim Institut ein Studium abgeschlossen haben oder nicht,
können Sie mit entsprechenden Qualifikationsnachweisen zur Diplomierung zugelassen werden.

Für die Zulassung zur Diplomierung sind folgende Nachweise zu erbringen:

  • Qualifikationsnachweise Ihrer Fachkenntnisse (evtl. Eignungstest)
  • Nachweis von mindestens drei anerkannten Seminartagen
  • Einreichung von mindestens drei Veröffentlichungen im Fachbereich
  • Einreichung von mindestens drei Plausibilitätsfragen

 

Nach Einreichung und positiver Beurteilung Ihrer Unterlagen können Sie zur Diplomierung zugelassen werden.

Absolventen eines Fernstudiums können direkt zur Diplomierung zugelassen werden, sofern sie während Ihrer Studienzeit die geforderten Plausibilitätsfragen und Veröffentlichungen eingereicht haben.

Diplomierung

Die Diplomierung schliesst mit der Vergabe des Diploms ab. Sie besteht aus einer Diplomarbeit, die nach Beantragung und Genehmigung des Diplomthemas von Ihnen verfasst und eingereicht wird. Vielfach erfolgt die Auswahl des Themas in Anlehnung an die bereits vorhandenen Qualifikationen, die angestrebten Ziele oder aufgrund von Vorgaben des derzeitigen Arbeitgebers.

Die Diplomarbeit wird beim Europäischen Institut für Berufsbildung eingereicht und geprüft. Sie kann zum Nachweis Ihrer Kompetenz  veröffentlicht oder bei Arbeitgebern und zukünftigen Auftraggebern vorgelegt werden.

Hinweis für Ausländische Teilnehmer

Die Bezeichnung Dipl. (...) ist in der Schweiz als Berufsbezeichnung führbar. Bei dem Abschluss handelt es sich nicht um einen akademischen Grad im Sinne eines Universitätsabschlusses. In einigen Ländern kann die Führung dieser Bezeichnung zu Missverständnissen führen.  Ausländische Teilnehmer können daher auf Wunsch Ihr Diplom als Gepr. Sachverständiger (Europ. Inst. FIB) ausstellen lassen.

fib studienmodell

Theme Studium

  • Sicherheit und Sachverstand von Anfang an

    Eine solide Ausbildung ist nicht nur ratsam, sondern ein absolutes „Muss“, wenn Sie mit Ihrer Qualifikation zukünftig auf dem Markt bestehen möchten. Ein fundiertes Wissen garantiert Sicherheit sowie ein selbstbewusstes Auftreten.

     
  • Maximale Ergebnisse in kurzer Zeit

    Bei allen unseren Angeboten steht immer die Effizienz im Vordergrund. Das heißt, dass Sie die Möglichkeit haben sich mit einem überschaubaren Aufwand und in einem absehbaren Zeitrahmen die wichtigsten Kenntnisse anzueignen. Diese Ausrichtung macht es Ihnen möglich, Ihre Weiterbildung auch nebenberuflich durchzuführen und sich so ein neues Standbein aufzubauen ohne Ihren Beruf aufzugeben oder Ihre Familie zu vernachlässigen.